You are currently viewing Feminine Balance – Light & Dark Feminine Energy

Feminine Balance – Light & Dark Feminine Energy

Feminine Balance: Wie du deine innere Balance als Frau findest, für mehr Leichtigkeit und Kraft in deinem Leben

Was dich in diesem Beitrag erwartet:

Du erfährst welche Ausprägungen der weiblichen Energie existieren, wie die helle und dunkle Energie aussehen, was es dir bringt sie auszubalancieren und wie du genau das schaffst.

> Sodass du vollkommenen Genuss & Flow in dein Leben einladen kannst!

Als Balance Mentor dreht sich bei mir, wer hätte es gedacht, alles um das Thema Balance. Und als Frau dabei besonders um Feminine Balance.

An erster Stelle steht daher die Balance aus Yin & Yang, welche ich gerne als Kanal nutze, um deinem wahren Selbst, Blockaden, mehr Wohlbefinden und deinen Zielen im Leben näher zu kommen.
Gleichzeitig lege ich besonderen Wert darauf tief zu blicken, denn besonders durch meine 6er-Linie im Human Design stehe ich für Weisheit & Tiefgang und glaube es ist essentiell an die Ursache von Blockaden zu gehen, um nachhaltig etwas in unserem Leben verändern zu können. Aus diesem Grund arbeite ich auch immer ganzheitlich & betrachte Körper, Geist & Seele als ein System.

Wenn du gerne mehr über Yin & Yang in Balance allgemein erfahren möchtest, lege ich dir folgenden Blogpost ans Herz:

Nun aber zurück zum Thema dieses Beitrages, denn die Frage ist ja, bist du bereit für dein next level in Sachen Balance?

Was meine ich damit & wie komme ich darauf?
Ich kam neulich etwas ins Stocken und habe versucht herauszufinden, woran das liegen könnte. Yin & Yang lebe ich zum einen jeweils weitestgehend im gesunden Zustand, als auch in Balance, und doch hat mir der Flow gefehlt.

Und dabei ist mir aufgefallen, dass ich IN meinem Yin nicht ganz in meiner Balance war, denn als Frauen hat unsere Yin-Energie, neben verschiedenen Archetypen, primär zwei Eigenschaften: Die helle und die dunkle weibliche Energie.

Light & DarK feminine Energy

Was genau ist das?
Zunächst ist wichtig anzumerken, dass mit hell und dunkel hier nicht Sonne & Schatten, ergo gesund und ungesund, gemeint sind. Es gibt keine Bewertung in „gut“ oder „schlecht“.

Es sind einfach zwei Ausprägungen, die beide wundervoll & kraftvoll sind und die Balance aus beiden, wird es dir ermöglichen deine Weiblichkeit auf eine wunderschöne, nährende und freie Art zu leben mit viiiel Genuss!

Im Folgenden stelle ich dir die Eigenschaften beider vor sowie ein paar Möglichkeiten diese zu stärken.
Wenn du noch tiefer in deine natürliche Weiblichkeit eintauchen möchtest, biete ich dafür auch verschiedene self-study und 1:1-Möglichkeiten an.
Mehr Infos verlinke ich dir hier und am Ende des Beitrages.

Dunkle Weiblichkeit

• leidenschaftlich, kraftvoll
• sinnlich & verführerisch
• wild & ungezügelt
• tiefgründig & offen wir intensive Transformation

Du fühlst dich sexy, stark & unaufhaltsam. In beiden Anteilen steht PLEASURE an erster Stelle, denn Genuss ist eine der größten Eigenschaften der weiblichen Natur. In dieser kann er sich besonders durch sexuelles & sinnliches Vergnügen ausdrücken sowie dem Bedürfnis tief zu blicken und sich von allem zu befreien, was deine Natur versucht zu unterdrücken.

Verbindung stärken:
• Alles, was dir Genuss bereitet, von sexuellen Praktiken (alleine oder mit Partner) bis hin zu leckerem Essen
• Erlaube dir dich zu priorisieren, ehre deine Bedürfnisse & ziehe gesunde Grenzen.
•Schattenarbeit  & erlaube dir zu weinen, schreie oder schlage in ein Kissen
• Tanzen: besonders sinnlich oder kraftvoll, um deine Emotionen fließen zu lassen.

Helle Weiblichkeit

• sanft & liebevoll
• reines Herz & mitfühlend
• genießt die einfachen Dinge im Alltag, slow living
• süß & herzerwärmend

Du genießt alles sanfte und spürst eine tiefe innere Ruhe. Dein Herz ist geöffnet und du bist empathisch und nährst dich und andere durch deine reine, strahlende Energie.
Du findest Genuss in den kleinen Dingen und erkennst die Magie um dich herum, weniger ist mehr.

Verbindung stärken:
• Kochen, Backen, Gärtnern & Waldbaden
• Self-Care durch Rituale wie Skin Care und Körperpflege
• sanftes Yoga & herzöffnende Meditationen
• Alles, was dein Nervensystem beruhigt.
Auch dabei helfen Meditationen, die dich in die Verbindung zu deinem Körper bringen oder eine Ernährung zum Ausgleich deiner Hormone
• freie Zeit ohne Termindruck

Es braucht die Balance aus beiden feminine Anteilen für wirkliches Wohlbefinden!

weiblicher Zyklus

Wenn du zu sehr in der dunklen Weiblichkeit lebst, kann es sein, dass du andere ausgrenzt und dein Herz verschließt. Vielleicht ziehst du so stark deine Grenzen, dass du dir selbst und anderen nicht mehr erlaubst Mensch zu sein, Fehler zu machen und dadurch gemeinsam zu lernen. Außerdem fehlt deinem Nervensystem die Entspannung als Ausgleich.

Wenn du zu sehr in der hellen Weiblichkeit lebst, kann es sein, dass du müde wirst und das Gefühl hast „auf Sparflamme“ zu fahren, weil du nicht alle Emotionen fließen lässt. Außerdem fehlt deinem Nervensystem der Antrieb in die Umsetzung zu kommen und du tendierst dazu nicht genug für dich einzustehen.

Wenn du gerne deine individuelle Balance aus Yin & Yang finden möchtest und deine natürliche Weiblichkeit mit allen Anteilen vollkommen Raum geben möchtest, dann schau dir gerne meine folgenden Angebote an & schreib mir daraufhin eine Nachricht.